20. Juni 2022

Deutsche Hospitality kündigt Steigenberger Residences in Doha an

expansion
Steigenberger Residences

Die Deutsche Hospitality hat einen Managementvertrag für die Steigenberger Residences Doha, Katar, unterzeichnet. Als Ergänzung zum kürzlich eröffneten Steigenberger Hotel Doha bieten die Residences 278 individuell eingerichtete Apartments mit dem Komfort eines Zuhauses und einer Umgebung, in der sich die Gäste wohlfühlen und entspannen können. Die Eröffnung der Steigenberger Residences Doha ist für das dritte Quartal 2022 geplant - pünktlich zur Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar, die am 21. November 2022 beginnt.

"Die Steigenberger Residences sind die perfekte Ergänzung zum Steigenberger Hotel Doha", kommentiert Siegfried Nierhaus, Vice President Middle East, Deutsche Hospitality. "Beide Produkte bieten Touristen und Geschäftsreisenden den höchsten Qualitätskomfort und Service der Marke Steigenberger, um den unterschiedlichen Reiseanlässen von Gästen aus aller Welt perfekt gerecht zu werden. Die Residences sind insbesondere für Langzeitgäste als auch für Familien attraktiv."

Sheikh Abdullah bin Abdulrahman bin Saoud Al Thani, der Eigentümer des Steigenberger Hotel und Residences Doha, Katar: "Anknüpfend an die erfolgreiche Eröffnung des Steigenberger Hotel Doha wird das erstklassige Gästeerlebnis mit dem Start der Steigenberger Residences Doha weiter ausgebaut. Die einzigartige deutsche Gastfreundschaft, das Steigenberger Hotel und die Steigenberger Residences werden sich mit den Hotels von Weltklasse rund um den Globus messen. Ich bin stolz darauf, dass wir den besten Service und das beste Erlebnis bieten werden, den es in Doha gibt."

Das Angebot der Steigenberger Residences umfasst Wohnungen mit einem, zwei und drei Schlafzimmern. Die Residences zeichnen sich durch moderne Designelemente und ästhetische Akzente wie glänzende Marmorböden aus, die eine luxuriöse moderne Atmosphäre schaffen. Zu den Einrichtungen für die Gäste gehören ein Swimmingpool auf dem Dach des Steigenberger Hotel Doha, ein Fitnessstudio, ein Yogaraum, das GOCO Spa und das kulinarische Angebot von fünf Restaurants und Bars sowie eine separate Lobby und ein Empfangsbereich.

Die Steigenberger Residences werden mit dem Einkaufszentrum des Gesamtkomplexes verbunden sein. Aufgrund ihrer Lage – eine bequeme 10-minütige Fahrt zum Hamad International Airport und nur wenige Gehminuten vom Business Park entfernt – sind die Serviced Apartments ideal für Geschäfts- und Freizeitreisende zugleich.

Über Deutsche Hospitality

Vision, Leidenschaft, Weltoffenheit: Die Deutsche Hospitality steht für Gastfreundschaft in Perfektion. Tradition und Zukunftsorientierung treffen in einem einzigartigen Portfolio von acht Marken in über 160 Hotels weltweit aufeinander. „Celebrating luxurious simplicity“: Steigenberger Icons sind außergewöhnliche Luxus-Hotels, die historische Einzigartigkeit mit modernen Konzepten vereinen. Die Marke Steigenberger Porsche Design Hotels setzt innovative Impulse im Luxury-Lifestyle-Segment. Im Bereich Upscale stehen die Steigenberger Hotels & Resorts für höchste Gastfreundschaft auf drei Kontinenten. Die Lifestyle-Hotels von Jaz in the City geben den Takt im Upscale-Segment vor. House of Beats verknüpft die Leidenschaft für Hotellerie mit der Faszination für Lifestyle, Fashion und Musik. Mitten im Herzen der Destinationen ist IntercityHotel die Heimat für Komfort und Mobilität im Midscale-Segment. Ebenfalls im Midscale-Segment positioniert ist MAXX by Deutsche Hospitality, die charismatische Conversion-Brand. Smart verknüpft Zleep Hotels im Economy-Bereich Design und Funktionalität. All diese Marken eint H-Rewards, das Loyalty-Programm der Deutschen Hospitality mit Vorteilen schon ab der ersten Buchung.

Kontakt

Sie möchten persönlich mit jemandem sprechen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Portrait von Sven Hirschler

Sven Hirschler

Senior Director Corporate Communications

+49 69 66564-422 Anfrage senden

Neueste Artikel

Sie möchten mehr über die Deutsche Hospitality erfahren? Stöbern Sie in unseren neuesten Artikeln und Pressemeldungen.

Zum Pressearchiv