Gemeinsamer Einsatz für mehr Nachhaltigkeit

Steigenberger Hotels & Resorts und IntercityHotel sind Partner von CHALLENGE4 bei großer Deutschlandtour mit dem neuen E-Auto von VW, der ID.3

Engagement für Innovation und E-Mobilität: Heute Nachmittag brach Rainer Zietlow, erfahrener Auto-Tourenfahrer von der Mannheimer Spezialagentur CHALLENGE4, mit dem Elektro-Auto VW ID.3 zu einer rund 20.000 Kilometer langen Marathonfahrt durch Deutschland auf und setzt damit ein Zeichen für die Zukunftsfähigkeit der E-Mobilität. Die Deutsche Hospitality unterstützt das motivierte Vorhaben maßgeblich durch Sponsoring von Übernachtung sowie Verpflegung: Während der 64-tägigen Tour sind Rainer Zietlow und sein Team in den Hotels der Marken Steigenberger Hotels & Resorts und IntercityHotel untergebracht.

 

Ausgangspunkt der Route ist Oberstdorf, die südlichste Stadt Deutschlands, und endet auf dem nördlichsten Parkplatz der Bundesrepublik westlich von List auf Sylt. Ein Höhepunkt auf der Deutschlandtour ist ein Besuch des SOS-Kinderdorfs in Bernburg/Saale, welches im Rahmen des Projekts eine Spende in Höhe von 2.500 EUR für ein Wohnprojekt erhält. Die Tour kann live unter https://www.id3-deutschlandtour.com verfolgt werden. Studierende der Hochschule der Medien (HdM) aus Stuttgart liefern täglich, Text, Fotos und Videos von der Strecke.

 

„Wir sind sehr stolz darauf, von CHALLENGE4 als exklusiver Partner für die Marathonfahrt quer durch Deutschland mit dem VW ID.3 ausgewählt worden zu sein. Das unterstreicht unseren täglichen Einsatz für nachhaltiges und verantwortungsvolles Handeln“, so Denis Hüttig, Vice President Operations Steigenberger Hotels & Resorts. Christian Kaschner, Geschäftsführer der IntercityHotel GmbH, ergänzt: „Zahlreiche IntercityHotels verfügen bereits über E-Ladesäulen und halten Informationen über Carsharing-Anbieter sowie Leihfahrräder bereit. Mit unserem Angebot FreeCityTicket können die Gäste außerdem die lokalen öffentlichen Verkehrsmittel kostenfrei nutzen. Das gemeinsame Projekt mit CHALLENGE4 motiviert uns dazu, den Bereich umweltschonende Mobilität im Unternehmen noch weiter auszubauen.“ Auch Rainer Zietlow freut sich auf die Zusammenarbeit: „Ich habe viel Erfahrung mit Marathon-Autofahrten und halte unter anderem drei Weltrekorde. Diese Tour ist trotzdem eine besondere Herausforderung: Ich bin mit meinem Team jeden Tag viele Stunden auf der Straße unterwegs. Da ist es natürlich schön zu wissen, dass uns abends herzliche Menschen und ein gemütliches Bett sowie am Morgen ein gutes Frühstück für neue Energie für die Marathonfahrt erwartet.“

 

In folgenden Steigenberger Hotels & Resorts und IntercityHotels legen Rainer Zietlow und sein Team während der Deutschlandtour einen Zwischenstopp ein:

 

Steigenberger Hotel Der Sonnenhof Bad Wörishofen, IntercityHotel Ingolstadt, Steigenberger Hotel München, IntercityHotel Nürnberg, IntercityHotel Erfurt, Steigenberger Hotel Bad Homburg, IntercityHotel Mainz, IntercityHotel Frankfurt, Steigenberger Frankfurter Hof, Steigenberger Graf Zeppelin Stuttgart, Steigenberger Inselhotel Konstanz, Steigenberger Hotel Deidesheim, IntercityHotel Ulm, IntercityHotel Mannheim, IntercityHotel Saarbrücken, Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg, Steigenberger Hotel Dortmund, IntercityHotel Kassel, Steigenberger Hotel Esplanade Jena, Steigenberger Grandhotel Handelshof, IntercityHotel Leipzig, Steigenberger Hotel de Saxe Dresden, IntercityHotel Magdeburg, IntercityHotel Hannover, Steigenberger Hotel & Spa Bad Pyrmont, IntercityHotel Düsseldorf, Steigenberger Parkhotel Düsseldorf, Steigenberger Hotel Köln, IntercityHotel Enschede, Steigenberger Hotel Bremen, IntercityHotel Schwerin, Steigenberger Grandhotel & Spa Heringsdorf, Steigenberger Airport Hotel Berlin, IntercityHotel Dresden, IntercityHotel Berlin, IntercityHotel Braunschweig, Steigenberger Conti Hansa Kiel, IntercityHotel Kiel.

 

Die ID.3 Deutschlandtour wird unterstützt von:

ads-tec Energy GmbH, Alpitronic, CARConnect, E.ON Energie Deutschland, Hankook Reifen, has to be gmbh, Hochschule der Medien Stuttgart, Infineon Technologies, IntercityHotel, MOON, Steigenberger Hotels & Resorts, Tank & Rast, TU Dortmund, Volkswagen, We Charge

Die ID.3 Deutschlandtour unterstützt SOS-Kinderdorf e.V.

(Bilder: Rainer Zietlow)

Deutsche Hospitality

Deutsche Hospitality vereint fünf Hotelmarken unter einem Dach: Steigenberger Hotels & Resorts mit 60 historischen Traditionshäusern, lebendigen Stadtresidenzen sowie Wellness-Oasen inmitten der Natur. MAXX by Steigenberger – neu, charismatisch, den Fokus auf das Wesentliche, ganz nach dem Motto „MAXXimize your stay“. Jaz in the City mit Hotels, die das Lebensgefühl der Stadt widerspiegeln und von der lokalen Musik- und Kulturszene leben. IntercityHotel mit über 40 modernen Stadthotels der gehobenen Mittelklasse jeweils nur wenige Gehminuten entfernt von Bahnhöfen oder Flughäfen. Und Zleep Hotels – eine renommierte Marke in Skandinavien, die Service und Design zu erschwinglichen Preisen anbietet. Zum Portfolio der Deutschen Hospitality gehören derzeit 150 Hotels auf drei Kontinenten, darunter 30 Hotels in der Pipeline.