IntercityHotel wächst in China

In Yangzhou öffnet das zweite IntercityHotel Asiens seine Türen

Expansion in China: Mit dem IntercityHotel Yangzhou Slender West Lake eröffnete die Deutsche Hospitality gemeinsam mit ihrem Shareholder Huazhu am 25. Mai 2021 ein weiteres Hotel in China. Das Opening des neuen IntercityHotels markiert einen weiteren Schritt im Rahmen der internationalen Expansionsstrategie der Deutschen Hospitality. Weitere Eröffnungen der Marke IntercityHotel in Asien sind bereits in Planung.

 

„Die Marke IntercityHotel hat viel Potenzial, um in China erfolgreich zu wachsen. Sie verbindet Komfort und Mobilität mit Design und besticht durch Qualität und Vielfalt. Damit erfüllt das neue Hotel auch Ansprüche des chinesischen Marktes und bietet sowohl Geschäfts-, als auch Freizeitreisenden die perfekte Unterkunft“, so Christian Kaschner, Senior Vice President IntercityHotel. „Wir freuen uns sehr über die Eröffnung, durch die wir die Präsenz von IntercityHotel in Asien in Zusammenarbeit mit unserem Shareholder Huazhu weiter ausbauen.“

 

Das im Osten der Volksrepublik und in der Provinz Jiangsu gelegene IntercityHotel Yangzhou Slender West Lake verfügt über 103 modern ausgestattete Zimmer, ein Restaurant mit sowohl deutschen als auch chinesischen Spezialitäten, eine Lobby-Bar und Dachterrasse sowie ein Fitnessstudio. Das Hotel, das im gehobenen Mittelklasse-Segment angesiedelt ist, zeichnet sich durch seine zentrale Lage aus: Sowohl Bahnhöfe und der internationale Flughafen als auch Geschäftszentren sowie Sehenswürdigkeiten sind einfach und in kurzer Zeit erreichbar. So zum Beispiel auch der Nationalpark Slender West Lake, der nicht nur dem neuen IntercityHotel seinen Namen verleiht, sondern auch mit einer Fläche von 2,5 Quadratkilometern und seiner Lage in der historischen Altstadt von Yangzhou beeindruckt.

Über IntercityHotel

IntercityHotel ist eine Marke der Deutschen Hospitality. Sie steht für moderne Stadthotels der gehobenen Mittelklasse. IntercityHotels befinden sich nur wenige Gehminuten entfernt von Bahnhöfen oder Flughäfen. Mit dem FreeCityTicket können Hotelgäste den öffentlichen Nahverkehr kostenfrei nutzen. Das Portfolio umfasst über 40 Hotels in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Oman und China, 20 weitere Häuser befinden sich aktuell in der Entwicklung. Weitere Marken der Deutschen Hospitality sind Steigenberger Hotels & Resorts mit 60 historischen Traditionshäusern, lebendigen Stadtresidenzen sowie Wellness-Oasen inmitten der Natur, MAXX by Steigenberger – neu, charismatisch, den Fokus auf das Wesentliche – ganz nach dem Motto „MAXXimize your stay“, Jaz in the City mit Hotels, die das Lebensgefühl der Stadt widerspiegeln und von der lokalen Musik- und Kulturszene leben und Zleep Hotels – Qualität und Design zu einem günstigen Preis – mit Hotels in Dänemark und Schweden.