Deutsche Hospitality und Krasemann Immobilien realisieren Zleep Hotel Hannover

Hotelmarke auf Wachstumskurs in Deutschland und Europa

Mit dem Zleep Hotel Hannover kommt das dritte Haus der skandinavischen Marke nach Deutschland. Es entsteht in Zusammenarbeit mit der Krasemann Immobilien Gruppe, die das Hotelprojekt realisiert. Die Eröffnung des Neubaus mit fünf Etagen und 124 Zimmern im nordischen Design, großzügiger Lounge mit „Hygge“-Flair, integrierter Rezeption, Lobby sowie Frühstücks- und Barbereich ist für Ende 2022 geplant. Neben Hannover entstehen derzeit Zleep Hotels in Hamburg, Frankfurt/Rhein-Main, Madrid, Prag und Zürich. Weitere Standorte sind in der Pipeline.

 

Das Zleep Hotel Hannover wird sich in zentraler Lage in der Podbielskistraße 314-316 im Stadtteil Groß-Buchholz befinden. Das Haus ist damit gut an den Verkehr angebunden und mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht erreichbar. Eine Tiefgarage bietet zudem 31 Pkw-Stellplätze. Die Umsetzung des Projekts verantwortet das Architekturbüro Bünemann & Collegen. An der Umsetzung beteiligt ist darüber hinaus das Planungsbüro BBU.Projekt Architekten BDA. Das Investitionsvolumen beträgt rund 13 Millionen Euro.

 

„Mit dem Zleep Hotel Hannover bieten wir Freizeit- und Geschäftsreisenden sowie Messegästen zukünftig innovative, komfortable und zugleich preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten in Niedersachsens Landeshauptstadt. Mit Krasemann Immobilien haben wir einen ortskundigen und erfahrenen Partner an unserer Seite, um das Roll-Out der jungen Marke auf dem deutschen Markt weiter voranzutreiben“, so Robert Boller, Geschäftsführer der Zleep Hotels GmbH. Jörn Starossom, Geschäftsführer von Krasemann Immobilien, ergänzt: „Nach der erfolgreichen Vertragsunterzeichnung freuen wir uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der Zleep Hotel GmbH. Die Deutsche Hospitality hat sich als Hotelunternehmen in Europa einen Namen gemacht und wir sind von dem langfristigen Erfolg des Projekts am Standort Hannover überzeugt.“ Initiiert wurde das Projekt durch die Fortura Immobilien Entwicklungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH.

 

Zleep Hotels stehen für Qualität, digitale Services und nordisches Design zu erschwinglichen Preisen. Bequeme Betten, kostenloses Highspeed-WLAN, moderne Flachbildfernseher, hochwertige Duschen und ein nachhaltiges Frühstücksbuffet runden das Wohlfühlkonzept ab. Mit dem Zleep Hotel Hannover ist die Deutsche Hospitality zukünftig dreifach in Hannover vertreten. Zu den weiteren Hotels am Standort zählen das IntercityHotel Hannover und das IntercityHotel Hannover Hauptbahnhof Ost.

Über Zleep Hotels

Zleep Hotels ist eine Marke der Deutschen Hospitality. Sie steht für Qualität und Design zu einem günstigen Preis – mit Hotels in Dänemark und Schweden. Weitere Marken der Deutschen Hospitality sind Steigenberger Hotels & Resorts mit 60 historischen Traditionshäusern, lebendigen Stadtresidenzen sowie Wellness-Oasen inmitten der Natur, MAXX by Steigenberger – neu, charismatisch, den Fokus auf das Wesentliche – ganz nach dem Motto „MAXXimize your stay“, Jaz in the City mit Hotels, die das Lebensgefühl der Stadt widerspiegeln und von der lokalen Musik- und Kulturszene leben und IntercityHotel mit über 40 modernen Stadthotels der gehobenen Mittelklasse jeweils nur wenige Gehminuten entfernt von Bahnhöfen oder Flughäfen.

Die Krasemann Immobilien Gruppe ist eine 1978 gegründete familiengeführte Immobilienholding. Das bundesweit tätige Unternehmen beschäftigt aktuell über 100 Mitarbeiter an den Standorten Hannover, Berlin, Hamburg, Chemnitz und Meppen. Es verwaltet einen Immobilienbestand von circa 700 Millionen Euro. Aktuelle Schwerpunkte von Krasemann sind die Immobilienverwaltung und -vermittlung, die Strategie- und Transaktionsberatung sowie die Projektentwicklung.