Deutsche Hospitality unterschreibt Vertrag für erstes Hotel in Indien


Zephyr – the MBD Steigenberger Hotel and Apartments in Bangalore öffnet im Jahr 2020

Das Portfolio der Deutschen Hospitality wächst weiter. Nach der Ankündigung eines Joint Ventures mit der indischen MBD Group im Juni 2016 wurde nun der erste Hotelvertrag in Indien unterschrieben. Ab dem Jahr 2020 können Gäste in Bangalores Geschäftsviertel Whitefield im Zephyr – MBD Steigenberger Hotel and Apartments übernachten und relaxen. Bangalore ist nach Einwohnern die drittgrößte Stadt des Landes und wird wegen der wachsenden Bedeutung seiner IT-Industrie auch als “Silicon Valley von Indien” bezeichnet.

Das Zephyr positioniert sich als Luxushotel mit 178 Zimmern und Suiten sowie mit 123 Serviced Apartments im Fünf-Sterne-Segment. Das gastronomische Angebot umfasst verschiedene Spezialitäten-Restaurants mit chinesischer, indischer und italienischer Küche sowie diversen Lounges und Bars. Die Veranstaltungsflächen werden mehr als 7.000 Quadratmeter Fläche umfassen. Der Spa-Bereich verteilt sich großzügig auf fast 4.000 Quadratmeter. Echte Palmen, viel Wasser und eine Vielzahl an Wellnessanwendungen werden ihn zu einem erholsamen Rückzugsraum machen. Neben einem Pool wird es auch einen Tennisplatz und eine Jogging-Strecke geben.

Dem hohen Anspruch an das Design des Gebäudes sollen die in der Luxushotellerie weltweit bekannten Architekten Steelman Partners gerecht werden. Für das Innendesign zeichnet das in der Spitzenhotellerie ebenfalls renommierte Studio Papiri International verantwortlich.

Die MBD Group, führendes Unternehmen im Bereich der Bildung und der Hotellerie in Indien, und die Deutsche Hospitality, einer der größten deutschen Hotelbetreiber, haben im Jahr 2016 ein Joint Venture gegründet. Sie verfolgen gemeinsam das Ziel, auf dem indischen Hotelmarkt im Laufe der nächsten 15 Jahre 20 Hotels unter der Marke “MBD Steigenberger” zu etablieren.

Über die Deutsche Hospitality

Deutsche Hospitality vereint drei Hotelmarken unter einem Dach: Steigenberger Hotels and Resorts, Jaz in the City und IntercityHotel. Über 125 Hotels auf drei Kontinenten gehören zur Deutschen Hospitality; davon befinden sich 27 Hotels in Entwicklung. Zum Portfolio gehören 56 Steigenberger Hotels and Resorts sowie 41 IntercityHotels. Das erste Jaz-Hotel hat im November 2015 in Amsterdam eröffnet.

Über die MBD Group

Die MBD Group ist eines der führenden Bildungsunternehmen in Indien und verfügt über mehr als sechs Jahrzehnte Erfahrung. Sie hat gemäß der Zukunftsvision des Gründers der Unternehmensgruppe, Shri Ashok Kumar Malhotra, in verschiedene Branchen diversifiziert, darunter E-Learning, M-Learning, Kompetenzentwicklung, umweltfreundliche Notebooks, Papierherstellung, IKT-Infrastruktur, Hotellerie, Bauplanung und Bauausführung, Immobilien sowie die Entwicklung und der Betrieb von Einkaufszentren. Die MBD Group arbeitet gemäß Ihrer Vision „MBD-Produkte für alle Lese- und Schreibkundigen“ zu fertigen, kontinuierlich an dem Ziel, allen Menschen Zugang zu Bildung zu verschaffen. Die Unternehmensgruppe hat sich mit ihrem Angebot an Bildungsdienstleistungen auch die Märkte Südafrika und Sri Lanka erschlossen.

Bildergalerie