Bost Interior Design erhält Iconic Award für das Innendesign des Steigenberger Hotel Bad Homburg

Das Architekturbüro Bost Interior Design GmbH & Co. KG wurde anlässlich der Messe Expo Real in München mit dem Iconic Award 2017 ausgezeichnet. Der Preis in der Kategorie Interior wurde für das Innendesign des renovierten Steigenberger Hotel Bad Homburg vergeben. Die Preisverleihung fand in der BMW Welt München statt.


Der Rat für Formgebung, initiiert durch den Deutschen Bundestag, zeichnet jährlich visionäre Architektur, innovative Produkte und nachhaltige Kommunikation aus allen Sparten der Architektur, der Bau- und Immobilienbranche sowie der produzierenden Industrie aus. Der Iconic Award wird in fünf Hauptkategorien vergeben, Bewertungskriterien sind unter anderem die Gestaltungsqualität und Ästhetik sowie das Material und Design.


Das traditionsreiche Steigenberger Hotel Bad Homburg wurde in den vergangenen eineinhalb Jahren vollständig modernisiert und renoviert. Zunächst wurden alle 174 Zimmer und Suiten erneuert, darauf folgten die Außenfassade und die öffentlichen Bereiche. Dazu der Architekt Tassilo Bost: „Das heutige Steigenberger Hotel Bad Homburg war unter dem Namen ‚Ritters Parkhotel‘ in den 20er-Jahren des letzten Jahrhunderts eines der renommiertesten Grandhotels mit internationalem Ruf. Die Gestaltungsidee für sämtliche öffentliche Bereiche bot die Verknüpfung und Inszenierung gemäß der Aura der klassischen Grandhotellerie ab 1900 und den designerischen Komponenten der neuen Moderne.“


Stellvertretend für die Deutsche Hospitality freut sich COO Thomas Willms über die Auszeichnung: „Wir erhalten regelmäßig und zahlreich von unseren Gästen positives Feedback zu dem neuen Erscheinungsbild des Steigenberger Hotel Bad Homburg. Es macht uns stolz, dass nun auch Architektur-Experten ihre Anerkennung in Form der Auszeichnung ausgesprochen haben.“ Für die Renovierung des Steigenberger Hotel Bad Homburg standen insgesamt elf Millionen Euro zur Verfügung, welche von der Eigentümerfirma Art-Invest Real Estate und der Deutschen Hospitality getragen wurden.

Über die Deutsche Hospitality

Steigenberger Hotels and Resorts ist eine Marke der Deutschen Hospitality. Sie steht für Luxus und Gastfreundschaft in Vollendung, bietet historische Traditionshäuser ebenso wie lebendige Stadtresidenzen oder  Wellness-Oasen inmitten der Natur. Das Portfolio umfasst 60 Hotels in elf Ländern in Europa, Asien und Afrika. Weitere Marken der Deutschen Hospitality sind Jaz in the City mit Hotels, die das Lebensgefühl der Stadt widerspiegeln und von der lokalen Musik- und Kulturszene leben – das erste Jaz-Hotel hat 2015 in Amsterdam eröffnet. Und IntercityHotel mit über 40 modernen Stadthotels der gehobenen Mittelklasse jeweils nur wenige Gehminuten entfernt von Bahnhöfen oder Flughäfen.

Bildergalerie