MAXX Hotel GmbH gegründet und Geschäftsführer berufen

Im März wurde MAXX by Steigenberger als vierte Marke unter dem Dach der Deutschen Hospitality gelauncht – franchise-freundlich und mit flexiblen Standards etwa in Bezug auf Destination und Lage. So soll die neue Marke das Portfolio der Deutschen Hospitality ergänzen und zu deren Wachstum beitragen. Mit der Gründung der MAXX Hotel GmbH und der Benennung einer Geschäftsführung wurden nun auch formelle Rahmenbedingungen geschaffen.

 

Robert Boller ist ab sofort Geschäftsführer der MAXX Hotel GmbH. Er war zuletzt 18 Jahre lang erfolgreich für die IntercityHotel GmbH tätig. In dieser Zeit war er General Manager in Mannheim, Düsseldorf und Kiel. 2013 wechselte er in die Konzernzentrale, wo er zuletzt die Funktion Senior Director Operations IntercityHotel innehatte. Diese Aufgabe wird er übergangsweise bis Jahresende weiterführen und sich ab dem 1. Januar 2019 ausschließlich auf die neue Funktion fokussieren.

 

Der Marken-Launch von MAXX by Steigenberger folgt der Strategie der Hotelgesellschaft, Wachstum im deutschsprachigen Heimatmarkt sowie in internationalen Märkten anzustreben. MAXX besetzt das Upscale-Segment und füllt den bisherigen Freiraum zwischen den Marken Steigenberger Hotels and Resorts (Luxus und Upper Upscale), IntercityHotel (Upper Midscale) und Jaz in the City (Lifestyle). Konkrete Verhandlungen werden bereits geführt, erste Standorte sollen zeitnah bekannt gegeben werden. Ziel sind fünf unterschriebene Hotelverträge bis zum Jahresende und weiteres Wachstum in den Folgejahren.

 

„MAXX by Steigenberger bietet enormes Expansions-Potential. Nach der Einführung der neuen Marke liegt der Fokus jetzt darauf, sie gut am Markt zu positionieren. Mit der Gründung der Gesellschaft sowie der Berufung von Robert Boller als Geschäftsführer stellen wir entscheidende Weichen, die Marke MAXX mit Leben zu füllen“, so Thomas Willms, CEO, Deutsche Hospitality.

Über MAXX by Steigenberger

MAXX by Steigenberger ist eine Marke der Deutschen Hospitality. MAXX ist neu, charismatisch und setzt den Fokus auf das Wesentliche: Gemütliche Betten, das beliebte Steigenberger-Frühstück und das MAXX Coffee Ritual prägen den Aufenthalt unter dem Motto „MAXXimize your stay“. Weitere Marken der Deutschen Hospitality sind Steigenberger Hotels and Resorts mit 60 historischen Traditionshäusern, lebendigen Stadtresidenzen sowie Wellness-Oasen inmitten der Natur, Jaz in the City mit Hotels in Amsterdam und Stuttgart, die das Lebensgefühl der Stadt widerspiegeln und von der lokalen Musik- und Kulturszene und IntercityHotel mit 40 modernen Stadthotels der gehobenen Mittelklasse jeweils nur wenige Gehminuten entfernt von Bahnhöfen oder Flughäfen.

Bildergalerie