Personelle Veränderungen bei der Deutschen Hospitality

Julian Girndt ist neuer Director Commercial für InterciyHotel / Vorgängerin Daniela Lindner leitet seit Anfang 2019 Group Sales für die Deutsche Hospitality

Daniela Lindner hat seit Anfang dieses Jahres ihre Position als Vice President Group Sales für die Deutsche Hospitality angetreten. Die Position Director Commercial für IntercityHotel, die Lindner zuvor innehatte, übernimmt zum 02. Mai Julian Girndt.

 

Seit 2016 gehört Daniela Lindner zur Unternehmensfamilie der Deutschen Hospitality. Sie ist bereits mehr als 20 Jahre in der Hotellerie tätig. Zuletzt verantwortete Lindner als Area Director of Sales & Marketing West bei der GCH Hotel Group über 20 Hotels, bevor sie im August 2016 als Director Commercial bei IntercityHotel startete. In ihrer Funktion managte sie erfolgreich das Rebranding der IntercityHotel GmbH und führte gemeinsam mit einem Projektteam die IntercityHotel App ein. Als Vice President Group Sales arbeitet Lindner seit Anfang Januar 2019 neben dem Central Sales-Team in Frankfurt auch mit den internationalen Vertriebsbüros und allen Verkäufern der Deutschen Hospitality Marken zusammen.

 

Julian Girndt wird als neuer Director Commercial bei IntercityHotel das MICE Geschäft weiter ausbauen und die Zusammenarbeit mit den anderen Vertriebsteams innerhalb der Deutschen Hospitality vorantreiben. Der gelernte Hotelfachmann bringt über 20 Jahre Erfahrung im Vertrieb und Marketing für regionale und internationale Hotelketten sowie ein umfangreiches Know-how im Geschäftsreise- und MICE Segment mit. Zuletzt war Girndt Director of Sales Groups bei Hilton.

 

„Mit Herrn Girndt haben wir einen Vertriebs- und Marketing-Profi gewonnen, der unseren Fokus auf Kundenzufriedenheit und Effizienz verstärken möchte. Wir freuen uns, dass Herr Girndt unser IntercityHotel Sales Team für die anstehenden Neueröffnungen, wie beispielsweise das IntercityHotel Hildesheim, optimal aufstellen wird”, so Joachim Marusczyk, Gründungsgeschäftsführer der IntercityHotel GmbH. „Frau Daniela Lindner danken wir für ihre besondere Leistung für die IntercityHotel GmbH und freuen uns sehr, dass sie der Deutschen Hospitality-Familie weiter erhalten bleibt.”

Über Deutsche Hospitality

Deutsche Hospitality vereint fünf Hotelmarken unter einem Dach: Steigenberger Hotels & Resorts mit 60 historischen Traditionshäusern, lebendigen Stadtresidenzen sowie Wellness-Oasen inmitten der Natur. MAXX by Steigenberger – neu, charismatisch, den Fokus auf das Wesentliche, ganz nach dem Motto „MAXXimize your stay“. Jaz in the City mit Hotels, die das Lebensgefühl der Stadt widerspiegeln und von der lokalen Musik- und Kulturszene leben. IntercityHotel mit 40 modernen Stadthotels der gehobenen Mittelklasse jeweils nur wenige Gehminuten entfernt von Bahnhöfen oder Flughäfen. Und Zleep Hotels – eine renommierte Marke in Skandinavien, die Service und Design zu erschwinglichen Preisen anbietet. Zum Portfolio der Deutschen Hospitality gehören derzeit 150 Hotels auf drei Kontinenten, darunter 30 Hotels in der Pipeline.