Steigenberger in Chinas „Stadt des ewigen Frühlings“

Deutsche Hospitality erweitert ihr Portfolio um ein Steigenberger Hotel in Kunming

Mit der Planung eines Hotels in Kunming, wegen des gemäßigten Klimas auch als „Stadt des ewigen Frühlings“ bekannt, startet die Deutsche Hospitality ein weiteres Hotelprojekt in China. Geplant und betrieben wird das Steigenberger Hotel in Kunming von Huazhu, dem Shareholder der Deutschen Hospitality. Neben den beiden im November angekündigten Steigenberger Hotels in Haiyan an der Ostküste Chinas ergänzt die Hotelgruppe ihr internationales Portfolio damit um eine attraktive Destination im Südwesten des Landes. Mit 300 geplanten Zimmern wird das neue Steigenberger Hotel in Kunming, Hauptstadt der Region Yunnan, Teil des neuen touristischen Zentrums Lakeside Town am Ufer des Dian-Sees. In der Nähe befinden sich mit dem Naigu-Steinwald und dem Suogeyi-Dorf zudem zwei Unesco-Weltkulturerbe.

 

„Das Projekt ist ein weiterer Meilenstein für die wachsende Präsenz der Deutschen Hospitality in China. Wir freuen uns, als Hotelpartner zur Gestaltung der neu entwickelten Lakeside Town beitragen zu können und auf die Zusammenarbeit mit der Sunac Culture & Tourism Group“, sagt Marc Cherrier, COO, Steigenberger Hotels & Resorts bei Huazhu. „Lakeside Town und Steigenberger Hotels & Resorts verbinden dieselben Werte: Wir stehen für eine nachhaltige Entwicklung und möchten Gästen aus allen Regionen der Welt ermöglichen, die lokale Kultur zu erleben.“ Mit der Vertragsunterzeichnung vor Ort in Kunming hatten Marc Cherrier, Zhang Yunshui, General Manager der Sunac Culture & Tourism Group und Gao Xujiao, General Managerin des Lakeside Town-Projekts vor einigen Wochen die Basis für das Steigenberger Lakeside Town Kunming gelegt, das im Jahr 2024 eröffnen soll.

 

Marcus Bernhardt, CEO, Deutsche Hospitality, freut sich auf das gemeinsame Hotelprojekt in China: „Mit der geplanten Neueröffnung in Kunming unterstreichen wir unsere Expansionsstrategie und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit unserem Shareholder Huazhu. Dies ist ein weiterer Schritt auf unserem Weg, die Marke Steigenberger Hotels & Resorts mit ihrer Eleganz, ihrer Tradition und ihrer erstklassigen Servicequalität in Asien zu etablieren. Wir freuen uns darauf, zukünftig auch in Kunming Gastgeber sein zu dürfen.“

 

Mit dem Projekt Lakeside Town entsteht ein neues Quartier, das Tourismus, Wirtschaft, Handel und Kultur vereint. Eine knappe Stunde vom Flughafen Kunming, am 300 km² großen und damit größten Frischwassersee der Provinz gelegen, wird es Urlaubern und Geschäftsreisenden eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten bieten sowie Konferenz-, Meeting- und Kultur- und Veranstaltungsangebote. Die nahegelegene Stadt Kunming blickt auf eine über 2400-jährige Geschichte zurück und ist heute politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der Provinz Yunnan.

Über Steigenberger Hotels & Resorts

Steigenberger Hotels & Resorts ist eine Marke der Deutschen Hospitality. Sie steht für Luxus und Gastfreundschaft in Vollendung, bietet historische Traditionshäuser ebenso wie lebendige Stadtresidenzen oder Wellness-Oasen inmitten der Natur. Das Portfolio umfasst 60 Hotels in elf Ländern in Europa, Asien und Afrika. Weitere Marken der Deutschen Hospitality sind MAXX by Steigenberger – neu, charismatisch, den Fokus auf das Wesentliche, ganz nach dem Motto „MAXXimize your stay“, Jaz in the City mit Hotels, die das Lebensgefühl der Stadt widerspiegeln und von der lokalen Musik- und Kulturszene, IntercityHotel mit über 40 modernen Stadthotels der gehobenen Mittelklasse jeweils nur wenige Gehminuten entfernt von Bahnhöfen oder Flughäfen und Zleep Hotels – Qualität und Design zu einem günstigen Preis – mit Hotels in Dänemark und Schweden.