17. August 2022

Komfort meets Design: IntercityHotel Herford eröffnet zum 1. Oktober 2022 im Design von Matteo Thun

expansion
IntercityHotel Herford

Am 1. Oktober 2022 eröffnet die Deutsche Hospitality das IntercityHotel Herford. Das neu gebaute Vier-Sterne-Haus verfügt über 135 Gästezimmer im Design von Matteo Thun, das bekannte IntercityHotel-Open-Lobby Konzept mit Rezeption, Frühstücksrestaurant und Bar sowie drei Tagungsräume auf 90 Quadratmetern. Betrieben wird das Hotel von den Scoop Hotels als Franchisepartner der Deutschen Hospitality.

„Herford bietet einen sehr guten Mix aus Wirtschaft, Kultur und Tourismus und ist so ein idealer Standort für IntercityHotel“, sagt Kai Gehrmann, Vice President Franchise Deutsche Hospitality. “Insbesondere freut es uns sehr, dass wir in Herford bereits das zweite gemeinsame Hotel mit Scoop Hotels umsetzen können.“ Im Juni 2022 eröffnete bereits das MAXX Hotel Aalen, das ebenfalls von Scoop Hotels betrieben wird.

Axel Jünke, Geschäftsführer Scoop Hotels: „Auch mein Dank gilt unseren Partnern und wir freuen uns, gemeinsam mit der Deutschen Hospitality diesen Herbst mit dem Opening des IntercityHotel Herford ein modernes, design-orientiertes Hotelkonzept gepaart mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis und großem Potential auf den Weg zu bringen.“

Marco Lorenz, Geschäftsführer der Hotel Marta-Viertel GmbH, die den Neubau des IntercityHotel umgesetzt hat: „Mit der anstehenden Eröffnung wird unsere Vision, Herford um ein attraktives Hotel zu bereichern, Wirklichkeit. Stadt und Hotel passen sehr gut zusammen und ergänzen sich gegenseitig.“

Das IntercityHotel Herford liegt im Zentrum der Stadt, nahe des Herforder Bahnhofes und direkt gegenüber dem Museum „Marta Herford“ für zeitgenössische Kunst, Architektur und Design. Das vom kanadisch-US-amerikanischen Star-Architekten Frank Gehry designte Marta Herford Museum zählt zu den kulturellen Highlights der Region.

Direktor des neuen IntercityHotel Herford ist Tim Henrik Göhring. Der 41-Jährige lebt selbst im Kreis Herford und leitete zuletzt die Schloss Bückeburg Erlebniswelt im Kreis Schaumburg. „Unser Team kann es kaum erwarten, endlich in den Betrieb zu starten. Es ist eine großartige Aufgabe eine internationale Hotelmarke in meiner Heimat Ostwestfalen entwickeln zu dürfen.“

Das nordrhein-westfälische Herford liegt mit seinen knapp 67.000 Einwohner:innen in unmittelbarer Nähe zu Städten wie Bielefeld, Detmold und Osnabrück. Nur jeweils eine Stunde von der Hansestadt entfernt, liegen die Flughäfen Paderborn/Lippstadt und Flughafen Hannover-Langenhagen. Dieser zählte 2019 mehr als sechs Millionen Passagiere und ist nach wie vor Norddeutschlands führender Flughafen.

Über Deutsche Hospitality

Vision, Leidenschaft, Weltoffenheit: Die Deutsche Hospitality steht für Gastfreundschaft in Perfektion. Tradition und Zukunftsorientierung treffen in einem einzigartigen Portfolio von acht Marken in über 160 Hotels weltweit aufeinander. „Celebrating luxurious simplicity“: Steigenberger Icons sind außergewöhnliche Luxus-Hotels, die historische Einzigartigkeit mit modernen Konzepten vereinen. Die Marke Steigenberger Porsche Design Hotels setzt innovative Impulse im Luxury-Lifestyle-Segment. Im Bereich Upscale stehen die Steigenberger Hotels & Resorts für höchste Gastfreundschaft auf drei Kontinenten. Die Lifestyle-Hotels von Jaz in the City geben den Takt im Upscale-Segment vor. House of Beats verknüpft die Leidenschaft für Hotellerie mit der Faszination für Lifestyle, Fashion und Musik. Mitten im Herzen der Destinationen ist IntercityHotel die Heimat für Komfort und Mobilität im Midscale-Segment. Ebenfalls im Midscale-Segment positioniert ist MAXX by Deutsche Hospitality, die charismatische Conversion-Brand. Smart verknüpft Zleep Hotels im Economy-Bereich Design und Funktionalität. All diese Marken eint H-Rewards, das Loyalty-Programm der Deutschen Hospitality mit Vorteilen schon ab der ersten Buchung.

Über Scoop Hotels

Scoop Hotels agiert als innovativer Partner und Betreiber verschiedener internationaler Hotelmarken. Darüber hinaus unterstützt die Scoop Group mit ihrem erfahrenen Team Investoren bei der Entwicklung und Realisierung von Hotelprojekten. Nach dem MAXX Hotel Aalen ist das IntercityHotel Herford der zweite Standort mit dem die Scoop Group als Franchisepartner mit der Deutschen Hospitality expandiert. Weitere Standorte in Deutschland befinden sich in Planung. Als Multi-Brand-Operator betreibt Scoop Hotels Häuser in den Segmenten Economy, Midscale und Upper Midscale.

Kontakt

Sie möchten persönlich mit jemandem sprechen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Portrait von Sven Hirschler

Sven Hirschler

Senior Director Corporate Communications

+49 69 66564-422 Anfrage senden

Neueste Artikel

Sie möchten mehr über die Deutsche Hospitality erfahren? Stöbern Sie in unseren neuesten Artikeln und Pressemeldungen.

Zum Pressearchiv