01. Dezember 2021

„Grüezi mitenand“: IntercityHotel in der Schweiz

expansion
IntercityHotel Zürich Airport

Am Zürich Airport eröffnet das erste IntercityHotel – Standort in Genf folgt 2023

Expansion in der DACH-Region: Zum 1. Dezember wird das erste IntercityHotel am Züricher Flughafen eröffnet. Mit dem Markteintritt von IntercityHotel in der Schweiz baut die Deutsche Hospitality ihre Marktpräsenz in Europa noch weiter aus. Auch in der Schweiz zeichnet sich IntercityHotel durch die zentralen Standorte der Hotels aus: Vom Hotel in Zürich-Rümlang aus ist der internationale Flughafen Zürich in nur zehn Minuten, das Stadtzentrum in nur 15 Minuten erreichbar. Entwickler des Projekts ist die Necron AG.

„Die Schweiz verfügt über viele Top-Standorte, die für IntercityHotel sehr interessant sind. Mit dem ersten Hotel in Zürich ist es uns gelungen, an einem der wichtigsten Wirtschaftsstandorte und in einer bedeutenden Kulturmetropole Europas eine Heimat für Reisende zu finden“, so Marcus Bernhardt, CEO Deutsche Hospitality. „Mit der Eröffnung des IntercityHotel Zürich feiern wir nicht nur unser Markendebüt, sondern signalisieren auch ganz klar unser großes Interesse an weiteren Standorten in der Schweiz für alle Marken der Deutschen Hospitality.“ Das Haus verfügt über 260 Gästezimmer, ein Restaurant, eine Bar, Fitness- und Spa-Bereiche sowie 150 Parkplätze. Ein Konferenzbereich erstreckt sich über etwa 450 Quadratmeter. Für das Interior Design zeichnet der italienische Stardesigner Matteo Thun verantwortlich, der die IntercityHotels der aktuellen Generation gestaltet.

„Die intensive und professionelle Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Hospitality und Necron machte es möglich, in nur drei Jahren ein funktionelles, nachhaltiges Hotelprojekt von 15.000 Quadratmetern zu realisieren. Wir sind stolz auf den erfolgreichen Bau und zuversichtlich, dass die Deutsche Hospitality und Necron schon in naher Zukunft weitere gemeinsame Projekte umsetzen werden“, so Gerard van Liempt, CEO der Necron AG.

Sandra Mutzberg, General Managerin des IntercityHotel Zürich Airport, ergänzt: „Wir konnten es in der Bauphase kaum erwarten, loszulegen. Jetzt ist dieser Tag gekommen und ich freue mich von Herzen darauf, die ersten Gäste zu begrüßen.“

Zürich ist mit rund 400.000 Einwohnern die größte Stadt der Schweiz und zugleich der entscheidende Verkehrsknotenpunkt des Landes für Bahn- und Flugverkehr. Die Gäste des IntercityHotel Zürich Airport können sich beim Besuch über kurze Transferwege in Richtung Stadt sowie Richtung Bahnhof und Flughafen freuen.

Bereits für 2023 ist die Eröffnung des zweiten IntercityHotels in der Schweiz, des IntercityHotel Geneva Airport, geplant.

Über Deutsche Hospitality

Vision, Leidenschaft, Weltoffenheit: Die Deutsche Hospitality steht für Gastfreundschaft in Perfektion. Tradition und Zukunftsorientierung treffen in einem einzigartigen Portfolio von acht Marken in über 160 Hotels weltweit aufeinander. „Celebrating luxurious simplicity“: Steigenberger Icons sind außergewöhnliche Luxus-Hotels, die historische Einzigartigkeit mit modernen Konzepten vereinen. Die Marke Steigenberger Porsche Design Hotels setzt innovative Impulse im Luxury-Lifestyle-Segment. Im Bereich Upscale stehen die Steigenberger Hotels & Resorts für höchste Gastfreundschaft auf drei Kontinenten. Die Lifestyle-Hotels von Jaz in the City geben den Takt im Upscale-Segment vor. House of Beats verknüpft die Leidenschaft für Hotellerie mit der Faszination für Lifestyle, Fashion und Musik. Mitten im Herzen der Destinationen ist IntercityHotel die Heimat für Komfort und Mobilität im Midscale-Segment. Ebenfalls im Midscale-Segment positioniert ist MAXX by Deutsche Hospitality, die charismatische Conversion-Brand. Smart verknüpft Zleep Hotels im Economy-Bereich Design und Funktionalität. All diese Marken eint H-Rewards, das Loyalty-Programm der Deutschen Hospitality mit Vorteilen schon ab der ersten Buchung. Die Vision ist klar: Gemeinsam mit dem Shareholder Huazhu steigt die Deutsche Hospitality zu den führenden europäischen Hotelgesellschaften auf.

Kontakt

Sie möchten persönlich mit jemandem sprechen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Portrait von Sven Hirschler

Sven Hirschler

Senior Director Corporate Communications

+49 69 66564-422 Anfrage senden

Neueste Artikel

Sie möchten mehr über die Deutsche Hospitality erfahren? Stöbern Sie in unseren neuesten Artikeln und Pressemeldungen.

Zum Pressearchiv