Das Steigenberger Graf Zeppelin Stuttgart stellt sich dem Kampf gegen den Blutkrebs

In den Häusern der Deutschen Hospitality arbeiten viele verschiedene Menschen zusammen. Diese Diversität nutzen wir zum Wohle aller. So ließen sich jüngst über 30 Mitarbeiter des Steigenberger Graf Zeppelin Stuttgart in Kooperation mit der Knochenmarkspenderzentrale des Universitätsklinikums Düsseldorf als mögliche Spender typisieren. Diese Mitarbeiter stellen nun für Menschen, die an Leukämie erkrankt sind, eine Hoffnung auf eine Blutstammzellentransplantation – und damit ein langes und gesundes Leben –  dar. Die Aktion in Stuttgart ging mit einer umfassenden Aufklärungskampagne zum Thema Blutkrebs und Stammzellentransplantation einher.  So legen wir zudem Grundlagen für ein eigenverantwortliches soziales Engagement unserer Mitarbeiter.