Im Steigenberger Hotel Bremen erhalten Flüchtlinge eine Chance

Das Flüchtlingsthema und die neuen Regeln des internationalen Zusammenlebens beschäftigen die Gesellschaft und sind auch in den Häusern der Deutschen Hospitality aktuell. Das Steigenberger Hotel Bremen initiierte in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Rotary Club jüngst ein Pilotprojekt. Flüchtlinge erhalten einen Praktikumsplatz für jeweils eine Woche, in der junge Menschen aus verschiedenen Nationen das Hotelgewerbe kennenlernen und sich in vielen Bereichen einbringen können. Begleitet wird diese Aktion von Deutschkursen, die der Rotary Club Bremen finanziert. Unter der Maxime „Qualifizieren, Vermitteln, Zusammenarbeiten“ erhalten junge Menschen Perspektiven für ihr Leben in der Gemeinschaft. Die Deutsche Hospitality nimmt sich so wichtiger Zeitfragen an und schafft konkrete Lösungsansätze auf einem praxisnahen Niveau.